Praktische iPhone-Apps

(Update: 17.12.2009)

Apples App Store hat mittlerweile eine irrsinnige Zahl von Applikationen für das iPhone. Hier sind meine Favoriten, ich bitte um weitere Tipps:

  • Facebook
    Die App ist die beste Art und Weise, um Facebook auf dem iPhone zu benützen.
  • Tweetie
    Einer der vielen Twitter-Clients fürs iPhone
  • TweetDeck
    Ein weiterer Twitter-Client, den es auch für den PC bzw. Mac gibt.
    Interessanteste Funktion: Spalten mit Tweets können zwischen Computer und Handy synchronisiert werden
  • StudiVZ
    Ich verwende StudiVZ eigentlich nicht-nur hin und wieder bekomme ich eine Nachricht. Durch die App erspart man sich das mühsame Einloggen auf der Website.
  • Files Lite
    Ein kleiner, feiner Fileserver, der auf dem iPhone läuft. Die via WLAN darauf abgelegten Files kann man in verschiedene Ordner werfen und–falls es sich um gängige Dateitypen handelt (MP3, PDF, Word, Excel, PowerPoint, …) direkt auf dem iPhone anschauen.
  • Free RSS Reader
    Macht genau das, was der Name verspricht.
  • Snappr
    Ziemlich guter QR-Code-Leser. Außerdem kann man Barcodes eintippen und bekommt Informationen zum Produkt.
  • RedLaser, barcoo
    Diese Apps scannen gewöhnliche Strichcodes und zeigen (wenn es klappt) verschiedene Infos über die Produkte an, zum Beispiel einen Preisvergleich.
  • ShopShop
    Simple Applikation, um eine oder mehrere Einkaufslisten zu verwalten
    Merkt sich die Artikel, die schon mal auf der Liste standen, man braucht sie also noch nochmal eintippen, wenn sie wieder auf die Liste sollen.
  • WordPress
    Einfache, nicht sehr umfangreiche App zum Verwalten von Blogs.
    Praktisch zum Freischalten von Kommentaren. Man kann damit auch am Telefon Artikel schreiben, ob man das möchte, ist eine andere Frage.
  • Qando
    Software der Wiener Linien mit Echtzeitanzeige, Fahrplaninfos, Haltestellensuche und Routenplaner.
    Plus: Extrem praktisch…
    Minus: …leider streikt der Server mit den Infos der Wiener Linien öfter als italienische Arbeiter–und dann funktioniert die Echtzeitanzeige nicht. Fahrpläne werden dennoch angezeigt.
  • ÖBB Scotty
    Routenplaner der ÖBB, der besser funktioniert als qando, wenn er nicht gerade abstürzt.
  • FStream
    Radio (Ö1, FM4, …) hören per Webstream. Eine Liste einiger Radiosender habe ich gebloggt.
  • AirMouse
    Zum Steuern von PCs, mit Tastatur.
  • Remote
    Apple-eigene Applikation zum Fernbedienen von iTunes
  • AIM
    Client für AOL Instant Messenger und ICQ, unterstützt Push-Benachrichtigungen.
  • Last.fm
    Diese App ist kostenlos, aber nicht im österreichischen App-Store erhältlich. Client zum Hören von Last.fm-Radiosendern.
  • Qype Radar
    Lokalbesprechungen von Qype auf dem iPhone ansehen und schreiben. Mit GPS-gestützter Lokalsuche.
  • MotionX GPSLite
    Eine praktische GPS-Applikation mit vielen Features und OpenStreetMaps.
  • Die Presse
    Ist eigentlich keine App, sondern eine sehr intelligent gemachte, iPhone-optimierte Website.
  • Google Earth
    Wer kennt es nicht?
  • Shazam
    Kann viele Musikstücke anhand eines kurzen Schnipsels identifizieren.
  • Speed Test
    Wie schnell ist die Internetverbindung?
  • vlingo
    Versteht gesprochene Befehle, sofern man Englisch spricht.
  • Dragon Dictation
    Diktieren. Leider nur auf Englisch im US-iTunes-Store erhältlich.
  • IMDb (International Movie Database)
    Leider nur im US-iTunes-Store erhältlich.
  • Freewave
    Eine App, die  vor allem jene Wienerinnen und Wiener interessieren wird, die gerne mit dem Laptop im Café hocken. Listet alle kostenlosen Hotspots von Freewave auf. Funktioniert meines Wissens nach mit Einschränkungen auch auf iPod Touch.

Spiele auf dem iPhone sind eine Geschmackssache: Manche geben sich mit S0litaire zufrieden, andere kaufen sich die mehrere 100 MB große Myth-App. Manche spielen gerne Tetris oder Pac-Man, andere First Person Shooters.

Einige Spiele sind aber recht nett, um sie beim Fortgehen mit Freunden zu spielen oder um das iPhone zu demonstrieren:

  • Lightsaber
    Für Star Wars-Fans.
  • iPint
    Ein einfaches Geschicklichkeitsspiel.
  • FS5 Hockey
    Air Hockey (das mit der flachen Scheibe und dem Luftkissentisch)
  • iBowl
    Bowling-Spiel. Vorsicht: Schutzhülle verwenden.
  • Cro-Mag Rally
    Autorennspiel im Stil von Mario Kart

8 thoughts on “Praktische iPhone-Apps

  • 24. Juli 2009 um 16:13
    Permalink

    Super Liste, danke – werde ich gleich mal ausprobieren!

  • 7. September 2009 um 17:27
    Permalink

    Hi,

    Endlich hatte ich Zeit die Liste durchzugehen 🙂 hatte die Webseite jetzt schon für mindestens 2 Monate in meinem Browser offen. Da waren ein paar wirkliche Schmankerln dabei.

    lg,
    Marcus

  • 15. Dezember 2009 um 15:07
    Permalink

    Sehr gute Übersicht, mir persönlich taugt auch STANZA (Projekt Gutenberg Gratis Bücher), RUNTASTIC (Trainings-Manager), LEI’WAND (Kinoprogramm), ÖAMTC Billig Tanken, HEROLD (Telefonbuch)

    • 17. Dezember 2009 um 21:08
      Permalink

      Hi!

      Vielen Dank für die Tipps!

      lg,
      Dan

    • 13. November 2010 um 20:17
      Permalink

      Gut gebrüllt, Löwe! Man kann aber auch schon mit dem nicht multitaskingfähigen iPhone 3G Radiosender im Hintergrund hören. Dazu muss man nur die URL des Streams kennen 😉

  • 8. September 2011 um 01:00
    Permalink

    hey 🙂 die erweiterung der shopshop app ist momentan meiner meinung nach „SparstDu“. sucht mal im app store danach, mittlerweile findet man wirklich einige supermarktketten oder shops österreichweit, von denen man sich die angebote direkt anschauen kann. hat auf jedenfall potenzial, finde die idee filialen direkt suchen oder „orten“ zu können auch sehr nützlich!
    grüße,
    stefan

    • 8. September 2011 um 14:14
      Permalink

      Na ja. Mit der App kann man Flugblätter auf dem iPhone ansehen. Meiner Meinung nach ist das ziemlich unnötig.

Kommentare sind geschlossen.