Neues von Nokia. Jetzt mit GLONASS?

Neues von Nokia. Jetzt mit GLONASS?

Einige von euch haben wahrscheinlich meine Besprechungen der Windows Phone 7-Smartphones Lumia 800 und des Lumia 710 von Nokia gelesen. Seit kurzem sind auch Nokias neueste Modelle, das Lumia 900 und das Lumia 610 in Österreich erhältlich. Der Bezeichnung „Nachfolgermodell“ werden beide nicht unbedingt gerecht.

Das Lumia 900 unterscheidet sich vom 800 vor allem in der Größe. Da ist dann Platz für einen größeren Touchscreen (4,3″ statt 3,7″), eine Frontkamera und einen größeren Akku (1830 statt 1450mAh). Für die Datenübertragung wird nun HSDPA+ mit bis zu 42 MBit/s unterstützt (statt 14,4 MBit/s). Dafür nimmt das Gerät aber leider deutlich mehr Platz in der Hosentasche ein, wodurch das Lumia 800 nach wie vor eine sinnvolle Wahl ist.

Eine Neuerung, die noch keine Erwähnung fand und auch nicht in allen Datenblättern steht, ist, dass das Lumia 900 auch das russische Satellitennavigationssystem GLONASS (ГЛОНАСС) unterstützt. Dahinter steckt eine Drohung, Russland könnte den Import von Handys, die Glonass nicht unterstützen, verbieten, und die Aussicht darauf, durch mehr Satelliten die Position besser bestimmen zu können. Das iPhone 4S und einige Geräte von Sony und ZTE unterstützen es auch schon. GLONASS ist ein Erbstück aus der Sowjetunion: begonnen zur Zeit des Kalten Krieges 1972, „betriebsbereit“ 1993, auf Wladimir Putins Anordnung 2008-2011 so ausgebaut, dass die ganze Welt abgedeckt wird. Ob GLONASS in Zeiten von Assisted GPS die Positionsbestimmung am Handy in der Praxis spürbar verbessern kann, wird sich noch zeigen.

Das Lumia 610 ist das günstige Einsteigermodell–angenehmes Design, aber nur 256 MB RAM, wodurch einige beliebte Anwendungen darauf nicht laufen. „[Der Spieleentwickler] Rovio wird eine Version von Angry Birds herausbringen, die auf dem 610 läuft“, sagt Nokia. Auch eine Art, wie man mit solchen Einschränkungen umgehen kann. In der Praxis wird sich das Gerät aber eher an diejenigen richten, die es wegen der Grundfunktionen oder wegen des Preises kaufen. Das Lumia 710 ist mit seinen 512MB RAM nun um ungefähr denselben Preis (190-240€) zu haben.

Nokia Lumia bei Amazon